|News

18.08.2012:

Tagung zum Thema "Das GSG auf dem Weg zur inklusiven Schule"

Nach der Ratifizierung der UN-Behindertenrechts-Konvention durch die Bundesrepublik Deutschland steht für das gesamte Schulsystem eine Neuorientierung unter dem Gesichtspunkt der inklusiven Bildung an. Schritt für Schritt werden Institutionen und Personen sich mit der Frage auseinandersetzen müssen, wie ein angemessener Umgang mit Verschiedenheit (Diversität) in der Schule funktionieren kann. Dabei geht es zum einen um eine stärkere Integration von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Beeinträchtigungen bzw. spezifischem Förderbedarf an Regelschulen, zum anderen aber auch allgemein um die Chancen, die in der Auseinandersetzung mit Verschiedenheit liegen.

Am GSG hat sich nach der Beauftragung durch die Lehrerkonferenz eine offene Expertengruppe gebildet, in der Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Pädagoginnen und Pädagogen zusammenarbeiten. Die Expertengruppe lädt nun gemeinsam mit der Schulleitung ein zu einem Fortbildungs- und Diskussionstag am Dienstag, den 21. August 2012 (letzter Schultag der Sommerferien). Für diese Veranstaltung haben wir zahlreiche Kooperationspartner und Experten gewinnen können, die im Verlauf des Tages für Gespräche bereit stehen. Zwei Vorträge werden gehalten von Anne Laukamp-Grimsel, der Leiterin des Hölty-Gymnasiums in Wunstorf / Niedersachsen, sowie von Otto Herz, einem bundesweit bekannten Pädagogen und Bildungsexperten. Weitere Gäste kommen aus kooperierenden Schulen, aus der Stadtverwaltung, der Bezirksregierung Köln und weiteren Institutionen.


gsg

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr