|News

19.09.2013:

GSG zum zweiten Mal mit dem Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" ausgezeichnet



Friedrich Dörffler, Katrin Hohmann und Andreas (v.r.n.l.) bei der Verleihung des Schulentwicklungspreises "Gute gesunde Schule"
(Foto: F. Schumann)

Zum zweiten Mal ist das Geschwister-Scholl-Gymnasium mit dem Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" der Unfallkasse NRW ausgezeichnet worden. Bereits im Jahr 2012 gehörte das GSG zu den Schulen, die den begehrten Preis erhalten. Im Rahmen des aufwändigen Bewerbungsverfahrens dokumentierte die Schule Konzepte und Projekte in den Bereichen Gesundheit, Schulentwicklung und Sicherheit. Zudem besuchte eine Jury das GSG und nahm vor Ort die Räumlichkeiten unter die Lupe, darunter die Mensa, das Schulgelände, die U 3 - Betreuung "KNIRPS" und die Räume im Ganztagsbereich "Casa'la". Schwerpunkte der Bewerbung des GSG waren in diesem Jahr das Thema Inklusion, die "fahrradfreundliche Schule" sowie die Planungen der Schule im Hinblick auf den Umbau des Gebäudes und die Entwicklung von Teamstrukturen.

Eine Pressemitteilung der Unfallkasse NRW zum Schulentwicklungspreis 2013 können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.


Foto: F. Schumann

gsg

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 18.07.17 13:52 Uhr