|News

17.10.2015:

Schülerinnen und Schüler des GSG nehmen am Kompositionsprojeikt der Kölner Philharmonie teil



Der MusikPlus-Kurs der Jahrgangsstufe 6 nimmt in diesen Wochen an dem groß angelegten Kompositionsprojekt "Response" der Kölner Philharmonie und von WDR3 teil.

Musik ist ein mitreißender Bestandteil unseres Lebens, der uns alle berührt. Doch wie entsteht sie? Was macht eine gute Komposition aus?

Bei dem schulübergreifenden Kompositionsprojekt "Response" der Kölner Philharmonie, das bereits zum 12. Mal stattfindet, haben Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis 12 die einmalige Chance, einen besonderen Zugang zur Musik zu bekommen. In einer mehrwöchigen Projektphase setzen sie sich intensiv mit zeitgenössischer Musik auseinander. Unter Anleitung des Komponisten Thomas Taxus Beck komponieren sie ihre eigenen Musikstücke, die sie dann gemeinsam in einem Konzert am 23. November im Gloria Theater Köln aufführen. Hier werden dann auch die Kompositionen von vier weiteren Klassen und Kursen anderer Schulen zu hören sein. Ausgangspunkt für die Workshops ist die Komposition "Left, alone" für Klavier linke Hand und Orchester von Hans Abrahamsen aus dem Jahr 2014/15. Die Schülerinnen und Schüler werden dieses Stück im Rahmen der WDR-Konzertreihe "Musik der Zeit" am 29.01.2016 in der Kölner Philharmonie erleben.

Die Kinder des MusikPlus-Kurses erwartet in der dreimonatigen Arbeitsphase eine ungewohnte und kreative Erfahrung. Sie werden Klangerzeuger erforschen und neuartige Spielmöglichkeiten entdecken. Das "Response-Projekt" ist für die Schülerinnen und Schüler eine tolle Möglichkeit, Musik zu erleben, die über den normalen Musikunterricht hinaus geht.
Wer die neuen Kompositionen der Schülerinnen und Schüler hören und die ein oder andere klangliche Überraschung erleben möchte, ist herzlich eingeladen, zum Abschlusskonzert im Gloria Theater zu kommen.

Response 2015 "Left, alone" - Abschlusskonzert
Montag, 23.11.2015, 18:00 Uhr, Gloria-Theater, Köln

Projektleitung: Thomas Taxus Beck

Beteiligte Schulklassen:


Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.

hes

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 18.07.17 13:52 Uhr