|News

31.10.2015:

Zum fünften Mal - Bericht vom 'GSG FeierAbend'

Am Donnerstag, den 29. Oktober fand zum fünften Mal der 'GSG FeierAbend' statt. Etwa hundert Personen waren der Einladung der Schule gefolgt, um der Verleihung des Preises 'von hier aus' beizuwohnen, Musikvorträgen zu lauschen und bei Snacks und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der 'GSG FeierAbend' dient vor allem dazu, Mitglieder der Schulgemeinschaft zu würdigen, die sich in besonderer Weise in der Schule, aber auch darüber hinaus zivilgesellschafltich engagieren.

Hierzu hat das GSG gemeinsam mit dem Pulheimer Wirtschaftsgremium und dem Förderverein der Schule den Preis von hier aus ins Leben gerufen, der nun schon zum siebten Mal verliehen wurde. Die Jury bestand in diesem Jahr aus der in Pulheim lebenen Autorin und Zeitzeugin Tamar Dreifuß, Dieter Wesselow, Mitglied des Rats der Stadt Pulheim und bis vor kurzem Vorsitzender des Pulheimer Wirtschaftsgremiums und Arnold Golger, Vorsitzender des Integrationsrates der Stadt Pulheim. Aus den im vergangenen Schuljahr bei der Schulleitung eingegangenen Vorschlägen wählte die Jury zwei Projekte aus:


Gewürdigt wurden beim 'GSG FeierAbend' auch die Eltern des Pädagogischen Trainingsraums sowie die Gruppe, die in diesem Jahr zum zweiten Mal den Aktionstag 'GSG is(s)t gesund' geplant und durchgeführt hat.

Am Schluss der Veranstaltung überreichten die Schülersprecher Sophie Smets und Ole Hermann symbolisch die Spenden des Sponsorenlaufs 2015. Jeweils 2.500,-€ erhalten in diesem Jahr das Paul-Krämer-Haus Pulheim sowie das neu gegründete Pulheimer Flüchtlingsnetzwerk.

Musikalisch gestaltet wurde der 'GSG FeierAbend' von Thilo Kleinwächter (Piano), Helen Huynh Flöte und Johanna Hofmann (Piano) sowie von der Band 'The Aquilas'.

Den Pressebericht des Kölner Stadtanzeigers zum GSG FeierAbend können Sie unter diesem Link anschauen (externer Link).

gsg

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 18.07.17 13:52 Uhr