|News

20.12.2015:

Wieder einmal volles Haus beim traditionellen GSG Weihnachtskonzert



Die katholische Kirche St. Kosmas und Damian war bis auf den letzten Platz besetzt, als am Mittwoch, den 16. Dezember bei stimmungsvollem Licht die Solo-Geigerin Nora Hegewald ein Adventslied anstimmte und damit das traditionelle Weihnachtskonzert des GSG eröffnete. Sie trat im Verlauf des abwechslungsreichen Programms, gestaltet u. a. von dem MusikPlus-Kurs Klasse 6 (Leitung Daniel Hesselmann), der Gitarrengruppe (Leitung Katrin Hohmann), den Chören (Leitung Martina Stiehler und Daniel Hesselmann) und den Orchestern des GSG (Leitung Dorothea Molitor), noch einmal mit der Meditation aus der Oper Thais von J. Massenet auf. Die virtuose und ausdrucksstarke Musik zog das Publikum in ihren Bann und sorgte für lang anhaltenden Applaus. Ebenso begeisterten die Solisten Helen Huynh (Flöte), Jens Vennes (Violine) und Tilo Kleinwächter (Klavier).
Weitere Höhepunkte waren der Auftritt des bereits renommierten SELavie Chores, der wieder einmal die Kirche mit seiner großartigen, bewegenden Darbietung zum Klingen brachte, sowie die Beiträge der Big-Band der Mittel- und Oberstufe, die mit ihrem vollem, ausgewogenen Sound die Zuhörer_innen beeindruckte.

Schulleiter Andreas Niessen bedankte sich bei den vielen Mitwirkenden und Helferinnen hinter den Kulissen, die unter der Gesamtleitung von Dorothea Molitor_ diese Einstimmung auf das Weihnachtsfest des GSG in Zusammenarbeit mit der katholischen Pfarrei Pulheim so stimmungs- und stilvoll seit vielen Jahren gestalten.

gsg

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 20.10.17 17:33 Uhr