|News

12.02.2017:

GSG blüht auf - endlich auch wieder in der Pausenhalle



Die Pausenhalle des GSG ist im engeren Sinne vielleicht kein ästhetisch schöner Ort, dafür aber einer, der bei vielen Schülerinnen und Schüler sehr beliebt ist: Man trifft sich in den Pausen an der Bühne oder bei den zahlreichen Sitzgelegenheiten, während der Doppelstundenn kann an den Bänken gearbeitet werden, in der Mittagspause wird mitgebrachtes Essen verzehrt. Zu bestimmten Zeiten laden die Tischtennisplatten zu sportlicher Betätigung ein, zum Entspannen kann man sich auf einem der Umgänge aufhalten und das Treiben in der Halle beobachten.

Leider ist den letzten Wochen und Monaten zu beobachten, dass die Vermüllung in der Halle wieder stark zugenommen hat. Dies trifft vor allem für die Zeit nach der Mittagspause zu, wenn die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die in der Halle ihre Pause verbracht haben, wieder im Unterricht sind.

Um diesen Zustand zu verbessern und die Pausenhalle zu einem einladenden Entré der Schule zu gestalten, haben wir unter dem bekannten Motto "Das GSG blüht auf" einige Maßnahme geplant bzw. bereits umgesetzt:


Weitere Ideen und Initiativen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der Pausenhalle sind sehr willkommen. Kontakt: fdoerffler@scholl-gymnasium.de

gsg

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 04.12.17 19:44 Uhr