|News

22.03.2017:

Bücherspenden für Kunstprojekt gesucht

Liebe Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern,

der Profilkurs ,,Parthenon der verbotenen Bücher“, braucht Ihre bzw. eure Unterstützung! Wir sammeln Bücher für das Projekt der Künstlerin Martha Minujin aus Argentinien, die an der großen Kasseler Kunstaustellung ,,documenta 14“ teilnimmt. Mit ihrem Projekt möchte sie den Athener Parthenontempel eins zu eins mit verbotenen Büchern nachbauen.

Für dieses demokratische Kunstprojekt werden über 100.000 Bücher benötigt, die verboten waren und/oder noch verboten sind. Wer sich an diesem Vorhaben beteiligen möchte, kann die Bücher in der Schulbibliothek bei Frank Spiekermann abgeben.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter:
http://www.documenta14.de/de/news/1601/aufruf-zu-buecherspenden

Eine lange und eine kurze Liste von „verbotenen Büchern“ finden Sie unter diesem Link.

Vielen Dank!
Profilkurs Schule ohne Rassismus



Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 20.10.17 17:33 Uhr