|News

08.07.2018:

Summer of Stars – ein wundervolles Sommerkonzert mit vielen Glanzlichtern



Am Ende des Konzertes gab es strahlende Gesichter, Konfettiregen zu „Time to say goodbye“ und ein bewegendes Abschiedslied der Schulpflegschaft („Bye, bye my love“).

Die verschiedenen Musikgruppen des GSG gaben ihr Bestes in dieser Sternstunde der Musik - das letzte Konzert mit Andreas Niessen sollte zu einem unvergesslichen Abend werden. Wie in allen bisherigen Konzerten, so spielte er auch an diesem Abend Cello im Orchester, zudem glänzte er in seiner Rolle mit der „Police Whistle“ in „Star Wars“ – Ausdruck seiner großen Schülernähe und seines Teamgeistes.

Für diese langjährige Unterstützung dankten ihm die verschiedenen Stimmgruppen des Orchesters mit einem Strauß Rosen und einer überdimensionalen Abschiedskarte, entworfen von dem Orga-Team des Orchesters. Auch der SELavie-Chor hatte eine Überraschung in sein Programm eingebaut („Dreimal Musik zur Verabschiedung“) und sagte „DANKE“.

Andreas Niessen selbst war wie immer: gelassen, humorvoll-heiter, menschennah und seinen Schülerinnen und Schülern stets zugewandt. Diese Nähe wurde in dem Interview mit den beiden Moderatorinnen des Abends – Sara Bailla und Virginia Köhler- offenbar, als diese am Ende in das „du“ fielen, was Andreas Niessen freundlich lächelnd annahm.

Als kommende Stars präsentierten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler des GSG (s. Programm unten). Solistisch traten u.a. auf:


Die Fachschaft Musik wünscht Andreas Niessen alles Gute an seiner neuen Schule und bedankt sich für seinen glänzenden Einsatz für die Musik am GSG!
















Fotos: Benedikt Lang

mo

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr