|News

28.03.2009:

Nadine Goertz (9) belegt zweiten Platz beim Lesewettbewerb Französisch 2009

Drei Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums haben erfolgreich an dem französischen Lesewettbewerb teilgenommen! Nadine Goertz aus der neunten Klasse belegte sogar den zweiten Platz ihrer Gruppe....
Am Freitag, dem 27. März, sind drei Schüler, Svenja Nicolas und Nadine Goertz aus der 9. Klasse und Manuel Wanken aus der 7. Klasse, in Begleitung der französischen Fremdsprachenassistentin Frau Marie Nicolle früh morgens nach Köln gefahren. Dort trafen sie die anderen aus Köln und der Umgebung kommenden Teilnehmer des Lesewettbewerbs in der Sporthalle der Kaiserin-Augusta-Schule, die für das Ereignis festlich geschmückt war. Der Einsturz des Kölner Stadtarchivs hatte glücklicherweise diesem Gebäude der Schule keinen Schaden zugefügt, so dass der Lesewettbewerb nun dort bereits zum 13. Mal stattfinden konnte. Nach einer herzlichen Begrüßung und näheren Informationen über die Tagesgestaltung und den Wettbewerb an sich sind die Schüler in Gruppen eingeteilt worden, die ihrem Niveau entsprachen. Die Frankophonen haben natürlich separat untereinander konkurriert. Der Lesewettbewerb bestand aus zwei Teilen. Zuerst sollten die Schüler den von ihnen ausgewählten Text vor den Jury-Mitgliedern (Französischlehrern und Franzosen) vortragen. Die Organisatoren hatten einführend erklärt, dass Fehler normal seien und dass sie auf die persönliche Verlebendigung des Textes durch die Kandidaten viel mehr Wert legten als auf einen Text ohne Aussprachefehler. In dieser Hinsicht haben sich unsere 3 Schüler sehr gut geschlagen!!
Dann kam es zum zweiten Teil des Wettbewerbs: das Vortragen eines unbekannten Textes. Nach einer kleinen Pause, in der die Jury sich über die bisherigen Leistungen der Kandidaten beriet, bekamen alle Teilnehmer einen ihrem Niveau und ihrer Gruppe entsprechenden Text, den sie im Flur 10 Minuten lang vorbereiten konnten. Hilfe der Begleiter war nicht erlaubt. Die Schüler durften sich jedoch gegenseitig helfen und unterstützten sich eifrig.
Gegen 11:30 Uhr waren fast alle Gruppen fertig und versammelten sich in der Sporthalle, wo inzwischen ein Büffet vorbereitet worden war. Es gab u.a. Getränke, Brot (Baguettes natürlich!!), elsässische Flammkuchen und Camembert... Währenddessen berieten sich die Jurymitglieder weiter. Die Entscheidung war schwer. Schließlich wurden die Ergebnisse verkündet und die Preise verteilt. Alle Teilnehmer bekamen eine Teilnahmeurkunde sowie ein französisches Buch! Die Schüler, die einen der drei ersten Plätze ihrer Gruppe belegten, erhielten eine zusätzliche Auszeichnung, wie zum Beispiel ein französisches Wörterbuch oder Kurse beim Institut Français. Unsere Schülerin Nadine Goetz aus der 9. Klasse belegte den zweiten Platz ihrer Lesegruppe!!
Um 13 Uhr konnten alle Teilnehmer mit sehr schönen Erinnerungen und einer verstärkten französischen Leselust die Kaiserin-Augusta-Schule verlassen. Eine schöne Erfahrung! Wir gratulieren Nadine, Svenja und Manuel herzlich!
Bravo!!!


Von links: Manuel Wanken, Nadine Goertz, Svenja Nicolas

hm

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr