|Informationen zum Partiellen Ganztag

Partieller Ganztag ab Schuljahr 2008/2009 - Schulkonferenz hat die Weichen gestellt
Im März 2008 hat die Schulkonferenz mit großer Mehrheit die für die Einführung des Partiellen Ganztages notwendigen Entscheidungen getroffen. Ab dem Schuljahr 2008/2009 findet am Geschwister-Scholl-Gymnasium jeweils montags und mittwochs Nachmittagsunterricht statt (so genannte Langtage). Aus stundenplantechnischen Gründen finden einige Kurse auch dienstags- bzw. donnerstagsnachmittags statt. An Tagen mit Nachmittagsunterricht gibt es eine 60-minütige gemeinsame Mittagspause.

Die Klassen 5 und 6 haben zunächst einen Langtag pro Woche. Dies ändert sich mit Einführung des gebundenen Ganztages zum Schuljahr 2009/2010. Die Klassen 7 bis 9 sowie die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben in der Regel an ein bis zwei, in Ausnahmefällen auch an drei Nachmittagen Unterricht.

Veränderungen der Rahmenbedingungen
Um für alle Beteiligten möglichst optimale Bedingungen für den Ganztagsunterricht zu schaffen, sind die folgenden Maßnahmen umgesetzt worden:



» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 08.04.10 21:44 Uhr