|News

26.09.2012:

Zusammenarbeit mit INEOS / Köln - weitere Kooperation im Rahmen des KURS-Programms besiegelt



KURS - Kooperation zwischen Unternehmen in der Region und Schule - dies ist der Titel einer Initiative der IHK Köln mit dem Ziel, dauerhafte Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen aus den verschiedensten Branchen auf den Weg zu bringen. Am GSG sind unter dem Dach von KURS bereits Kooperationen mit der Kreissparkasse Köln sowie mit dem Pulheimer Unternehmen ebero unterzeichnet worden. Der neueste Partner ist seit Montag, dem 24. September 2012 das Chemieunternehmen INEOS Köln. In dem Betrieb in Köln-Worringen, unweit der Stadtgrenze Pulheims, können Schülerinnen und Schüler künftig Betriebserkundungen vornehmen, Praktikumsplätze in Anspruch nehmen und im Rahmen naturwissenschaftlicher Exkursionstage die firmeneigenen Labors nutzen. Zudem stellt INEOS im Rahmen des Projekts TuWas so genannte Experimentierkoffer zur Verfügung, mit denen Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 in den NW plus - Kursen am GSG künftig spannende und lehrreiche naturwissenschaftliche Experimente durchführen können.

Bei der Ratifizierung der Kooperation betonten INEOS-Geschäftsführer Dr. Patrick Giefert sowie Schulleiter Andreas Niessen, dass die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schule eine win-win-Situation für beide Seiten bedeutet: Im Zuge des demographischen Wandels und des absehbaren Mangels an qualifizierten Arbeitskräften sind Industrieunternehmen künftig mehr als bisher auf eine gute Nachwuchsförderung angewiesen. Für die Schule bietet die Zusammenarbeit mit INEOS die Möglichkeit, den Blick über den Tellerrand des Fachunterrichts hin zur Realität in einem Industriebetrieb zu ermöglichen und so Schülerinnen und Schülern mögliche Anwendungen der in der Schule erworbenen Kompetenzen aufzuzeigen. Die Fachschaften Chemie und Biologie zeigen sich zudem sehr erfreut über die Bereitstellung umfassender und gut aufbereiteter Experimentiermaterialien.



gsg

Zur Übersicht...

Seite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr