|News

02.02.2014:

Neuerungen zu den Halbjahreszeugnissen - Förderpläne in der S I

Zum Halbjahreswechsel tritt eine Änderunge der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Stufen 5 bis 9 in Kraft. Diese bezieht sich auf Förderangebote für Schülerinnen und Schüler, deren Versetzung am Ende des Schuljahres bereits zum Halbjahreswechsel als gefährdet erscheint.

Bislang haben alle Schülerinnen und Schüler in jedem FAll mit einer nicht ausreichenden Leistung ("Vier minus" und schlechter) eine so genannte Lern- und Förderempfehlung erhalten. Diese Regelung wird abgelöst durch einen individuellen Förderplan in den Fällen, wo sich eine mögliche Nicht-Versetzung am Ende des Schuljahres abzeichnet.

Wir haben die wichtigsten Veränderungen sowie die Inhalte des Förderplans für zusammengefasst (s. u.). Außerdem stellen wir für Eltern eine Reihe von Informationen und Beratungshilfen als Downloads zur Verfügung. Bei Fragen und bei Beratunsbedarf sprechen Sie bitte die Lehrkräfte, die Mitglieder des Beratungsteams bzw. die Schulleitung an.

Die wichtigsten Veränderungen im Überblick:


Dies sind die Inhalte des Förderplans (s. auch das Formular zum Download):


Weiterführende Informationen

gsg

Zur Übersicht...

Seite zuletzt geändert am 15.05.18 13:15 Uhr