|Mathematik zum Anfassen

Erstellt 23.12.09, 09:49h

Zum Abschluss der Veranstaltungen zum 40-jährigen Schuljubiläum des Geschwister-Scholl-Gymnasiums kommt die Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ des Mathematikums...

PULHEIM. Zum Abschluss der Veranstaltungen zum 40-jährigen Schuljubiläum des Geschwister-Scholl-Gymnasiums kommt die Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ des Mathematikums Gießen vom 8. bis 22. Januar nach Pulheim.
Die Ausstellung wird am Freitag, 8. Januar, um 19.30 Uhr mit einem Vortrag auch für Nicht-Mathematiker eröffnet. Formeln, Symbole und Gleichungen sind nur ein Teil der Schau. Besucher haben auch die Möglichkeit, bei 25 mathematischen Experimenten eigene Erfahrungen zu sammeln. Sie dürfen Puzzles legen, Brücken bauen, sich den Kopf bei Knobelspielen zerbrechen, an sich selbst den Goldenen Schnitt entdecken oder Verschlüsselungen knacken.

Die Idee, die Ausstellung ans Geschwister-Scholl-Gymnasium zu holen, kam von einer Gruppe Mathematiklehrerinnen, die sie im Deutschen Museum in Bonn gesehen hatte. Mathematik wird in Pulheim schon länger groß geschrieben, unter anderem durch die Teilnahme an den Bundeswettbewerben „Kängugu der Mathematik“ und Mathematik-Olympiade.

Zugänglich ist die Mathematikausstellung montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr sowie von 11 bis 16 Uhr auch an den Wochenenden. (uw)

» http://www.rundschau-online.de/jkr/artikel.jsp?id=1260204521757

Alle Rechte vorbehalten. © 2009 Kölnische Rundschau
» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 06.01.10 12:50 Uhr