|Italienisch

|Italiano? Läuft bei uns!

Benvenuti a Pulheim! – Das Fach Italienisch am GSG stellt sich euch vor!



Das Fach Italienisch hat am GSG bereits eine jahrzehntelange Tradition. Es erweitert als dritte oder sogar vierte Fremdsprache das Sprachenportfolio. Seiteneinsteiger von anderen Schulformen können es als zweite Fremdsprache für die Erlangung des Abiturs belegen. Italienisch wird derzeit ab der EF (Stufe 10) als vierstündiger Grundkurs unterrichtet und kann als 3. oder 4. Abiturfach gewählt werden.
Italienisch ist mehr als reine Sprachvermittlung, und es ist auch mehr als die gängigen Klischees von pasta, pizza und amore. Mit Themen, die euch ansprechen, wie Mode, Marken, Musik – Made in Italy! – erfahrt ihr modernen Fremdsprachenunterricht auch als Vermittler eines Lebensgefühls. Denn Italienisch es e Jeföhl!

Das Fach wird am GSG von folgenden Kolleginnen und Kollegen unterrichtet:
Cornelia Steil, Jörg Vorberg

II. Warum Italienisch?

III. Curriculum

IV. Der Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Castellaneta, Apulien
Über die Befähigung zur Kommunikation hinaus, setzt sich die Fachschaft Italienisch auch zum Ziel, auf vielfältige Weise Interesse und reflektierte Auseinandersetzung mit der italienischen Sprache, mit Kultur, Alltag und Lebenswirklichkeit in Italien anzuregen. Hierzu sollen neben dem eigentlichen Italienischunterricht auch echte Begegnungen mit Italien und seinen Menschen beitragen. Aus diesem Grund pflegen wir seit 2009 einen Schüleraustausch mit unserer »Partnerschule in Castellaneta in Apulien.
Bei der Partnerschule handelt es sich um das Istituto Mauro Perrone, ein Istituto Alberghiero, vergleichbar mit der deutschen Kollegschule. Die Schülerinnen und Schüler der Partnerschule werden durch eine Kombination aus theoretischem und praktischem Unterricht für Berufe in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie, Wirtschaft/Handel und Design/Werbung ausgebildet.
Der Austausch ist am GSG in erster Linie für Schülerinnen und Schüler vorgesehen, die das Fach Italienisch gewählt haben. Grundsätzlich besteht jedoch auch für Schülerinnen und Schüler, die Italienisch nicht als Unterrichtsfach gewählt haben, die Möglichkeit zur Teilnahme am Austausch.
V. Nützliche/interessante Links

Köln ist eine römische Gründung, Pulheim liegt in einer italienischen Provinz.
Hol dir dein internationales Sprachdiplom!


Buon divertimento!
Viel Spaß!
» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 09.09.17 17:48 Uhr