|News

12.12.2014:

GSG Fußballer erfolgreich in die nächste Runde - Moral und Spielfreude als Schlüssel zum Erfolg



In diesem Jahr war das GSG wieder Ausrichter der Schulmeisterschaften im Rhein-Erft Kreis (Jungen WK I). Erstmals konnten wir den neuen und sehr schönen Kunstrasenplatz nutzen – hierfür ein herzliches Dankeschön an die Stadt Pulheim und insbesondere an die Mitarbeiter_innen des Sportamtes.

Mit im Turnier waren in der ersten Runde das Abtei-Gymnasium Brauweiler, die Europaschule Kerpen und das Gutenberg-Gymnasium Bergheim.
Im ersten Spiel trafen Die GSG Fußballer wir auf Brauweiler - wie immer ein Lokalderby mit viel Emotionen und hohem Niveau. In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, lagen 0:1 zurück. Im zweiten Abschnitt kamen wir viel besser ins Spiel und erzielten durch Leon Staege den Ausgleich. Leider unterlief uns in der letzten Minute ein grober Fehler in der Abwehr und wir verloren ausgerechnet durch ein Eigentor.

Im zweiten Spiel gegen das Gutenberg-Gymnasium ging es dann um alles. Nur ein Sieg konnte uns weiterhelfen. Wir bestimmten das Spie,l lagen aber zur Halbzeit durch zwei blitzsaubere Kontertore 0:2 hinten. Nach einer intensiven Halbzeitansprache gaben wir nicht auf und gewannen fast mit dem Schlusspfiff mit 3:2 Toren – was für ein Spiel! Matchwinner war in diesem Spiel Marc Weigner, der nach seiner Einwechselung die nötigen Impulse für die Tore gab und dann auch noch das 3:2 selber machte. (Tore: M. Weigner, D. Rappard)

Im letzten Spiel gewannen wir dann noch 2:0 gegen die Europaschule Kerpen. In der Endabrechnung haben wir es dieses Mal geschafft und haben verdient den ersten Platz belegt. Erstmals nach vier Jahren ist die Mannschaft des GSG damit in die zweite Runde eingezogen. (Tore: L. Staege, Robin Houben)

Mit dem enormen Willen, sehr guter Moral und der gehörigen Portion Spaß werden wir auch in der nächsten Runde sicher noch einiges erreichen können.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern und vor allem den Spielern, die nicht gespielt haben aber genauso zu unseren Siegern gehören. Nicht zu vergessen: Michael Willmann, Lehrer für Französisch und Sport am GSG und Coach der Fußballmannschaft.

Sicherlich haben auch die neuen Bälle sowie der lang ersehnte Trikotsatz zu dem Erfolg beigetragen. Wir bedanken uns hier ausdrücklich für die Unterstützung durch die Schulleitung und die Budgetverantwortliche Frau Kruppa!

Die nächste Runde wird noch vor den Osterferien, ebenfalls in Pulheim gespielt.

gsg/wll

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr