|News

16.05.2019:

6. Aktionswoche „GSG / MDR is(s)t gesund“

Mitgestaltung der Angebotsauswahl in der Mensa durch die Schulgemeinschaft – gesundes Essen, das gleichzeitig lecker schmeckt – Sport, Bewegung und Entspannung in der Schule

Die Aktionswoche „Schule is(s)t gesund“ auf dem Campus Pulheim war auch beim sechsten Mal wieder ein voller Erfolg. Das Geschwister-Scholl-Gymnasium verfolgt mit der Woche in Kooperation mit der Marion-Dönhoff-Realschule und der Firma Kinder Cater als Mensa-Betreiber beider Schulen das Ziel, Schülerinnen und Schülern bei der Entwicklung eines gesunden Lebensstils zu unterstützen.

Rezeptwettbewerb
Mit dem Rezeptwettbewerb erhielt die Schulgemeinschaft die Möglichkeit, Einfluss auf die Essensangebote in der Mensa zu nehmen. Beteiligen konnten sich alle Schüler_innen, Eltern und Mitarbeiter beider Schulen. Die besten Rezepte wurden prämiert und in das Mensa-Angebot übernommen.

Müsli-Bar, Smoothies und Co
Durch die tatkräftige Unterstützung von Eltern und Schüler_innen in enger Zusammenarbeit mit dem Mensa-Team konnte das Mensa-Angebot durch einen Marktstand erweitert werden, der zum Frühstücken, Verweilen und zum Austausch eingeladen hat.
Auch das B-Team (Beteiligungsteam) des GSG hat einen Tag in der Mensa tatkräftig mitgewirkt und konnte mit einer Mensaführung Einblicke hinter die Kulissen des Mensabetriebs erhalten.
Sport, Bewegung und Entspannung
Der Sportprojektkurs unter der Leitung von Frau Rebig hat mit Spiel, Spaß und Bewegung über den Nährwertverbrauch durch Sport informiert.
Eingeladen waren alle 8. Klassen, in einem Wettbewerb gegeneinander anzutreten und herauszufinden, wie viel Kalorien jeder einzelne, aber auch die gesamte Klasse durch Bewegung "verbrennt“ – und was dafür theoretisch alles aus der Mensa konsumiert werden kann.

In der BLZ standen Bewegungsangebote wie Yoga (Frau Huber) und Tai Chi (Herr Ring) für alle 7. bis 9. Klassen zur Auswahl.
Die bewegte Pause konnte als fester Bestandteil des Pausenangebots am GSG natürlich für alle Klassenstufen auch in der gesunden Woche genutzt werden. Wie immer stehen Sportgeräte zum Verleih bereit, um sich in den Pausen bewegen zu können.

Beratung
Das Beratungsteam hat durch Frau Mesch auch in diesem Jahr wieder für ein gesundes Körpergefühl sensibilisiert.

Ein besonderer Dank gilt allen Beteiligten und Sponsoren.
Für ihr großes Engagement ist insbesondere den Eltern, Angelika Wiedefeld für die Koordination der Elternmitarbeit, Petra Gobelius, dem Team der Firma Kinder-Cater sowie dem B-Team zu danken.

ho

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr