|News

07.11.2008:

Holocaust-Wissenschaftler Gideon Greif zu Gast im Geschwister-Scholl-Gymnasium



Ein hochkarätiger Gast besucht am Freitag, den 7. November das Geschwister-Scholl-Gymnasium. Gideon Greif, geboren 1951 in Tel Aviv / Israel, ist ein international anerkannter Holocaust-Forscher und arbeitet seit über zwei Jahrzehnten in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Israel. In Kooperation mit der Kulturarbteilung der Stadt Pulheim und der Melanchton-Akademie Köln lädt das Geschwister-Scholl-Gymnasium Gideon Greif zu einem Vortrag über die Verarbeitung und die Bedeutung der Schoa in der israelischen Gesellschaft ein. An der Vortragsveranstaltung nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Stufe 12 mit ihren Tutorinnen und Tutoren teil (Freitag, 7. November 2008, 8:05 im Großraum der Schule). Die Koordination liegt in den Händen von Bettina Brück, seit Beginn dieses Schuljahres Lehrerin für Geschichte und Evangelische Religion am GSG.
(ni)

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr