|News

07.02.2009:

Der Kölner Stadtanzeiger unterstützt die Arbeit der Rad AG mit neuen Teamanzügen!



Das Konzept der Rad AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, welches auf außergewöhnliche Weise schulische Arbeit mit Vereinsarbeit verbindet, sowie das von den Teilnehmern selbstständig eingereichte Teamfoto konnte die Jury des Kölner Stadtanzeiger unter der Schirmherrschaft von Olympiasiegerin Heike Henkel überzeugen. In der AG trainieren zur Zeit Nachwuchsrenner aus der Jahrgangsstufe 7 zusammen mit älteren Schülern, die bereits aus der AG in den Verein gewechselt sind. So fahren Freitags ab 14.00 Uhr je nach Wetterlage 7 bis 14 ambitionierte Sportler miteinander Rennrad, Mountainbike oder Bahnrad. Spielerisches Radeln ohne Druck mit der Hinführung zum Rennsport steht im Vordergrund, und das selbsterklärtes Fernziel ist die erfolgreiche Teilnahme an den Stadtmeisterschaften der Kölner Schulen im Juni 2009. Neben dem Training in der Gemeinschaft und der Wissensvermittlung von Material und Technik sollen die Schüler durch die Arbeit in der AG ebenfalls eine vernünftige und reflektierte Position zum Thema Doping im Radsport beziehen lernen. Zu diesem Thema wurde unter dem Namen „Cleanrace“ durch den PSC eigens eine Initiative gegründet. Vorzeigeteilnehmer der Rennrad AG ist der Pulheimer Gerald Ciolek, Straßenweltmeister und mittlerweile vielfacher ProTour-Sieger vom Team Milram. Die AG wird von Daniel Follmann, Studienreferendar am GSG, und Max Rauer (Stufe 12). Die Radsport-Abteilung des Pulheimer SC unterstützt die Rad AG.

Hier die Gewinner der Fotoaktion im Überblick:
http://www.ksta.de/html/artikel/1218660679387.shtml

Und hier der Link zum Gewinnerfoto:
http://www.ksta.de/html/fotolines/1223848978910/rahmen.shtml?21

Zur Übersicht...

» Seite druckenSeite zuletzt geändert am 12.07.18 14:14 Uhr