|Die Geschwister Scholl - Literaturempfehlungen


Inge Scholl: "Die Weiße Rose", Erweiterte Neuausgabe 1993, Fischer Taschenbuch Verlag GmbH, Frankfurt a. M.

Anm.: Sehr einfühlsame Schilderung zur Geschichte der Weißen Rose. Inge Aichinger-Scholl erzählt die Geschichte ihrer Geschwister Hans und Sophie Scholl und beschreibt ihre Arbeit im Verborgenen. Enthält viele Dokumente, Pressemeldungen und Augenzeugenberichte (u.a. die Urteilstexte und die Flugblätter).


Informationen zur politischen Bildung: "Deutscher Widerstand 1933-1945", Nummer 243, 2. Quartal 1994

Anm.: Gute Gesamtübersicht über die wichtigsten Personen und Gruppierungen des Widerstandes.


Willy Brandt, Karl Dietrich Bracher (Hrsg.): "Das Gewissen steht auf. 64 Lebensbilder aus dem deutschen Widerstand 1933-1945, Berlin / Frankfurt a. M. 1956

Anm.: 64 Biographien und Dokumente zu ausgewählten Persönlichkeiten des dt. Widerstandes gegen das Hitlerregime.
Seite zuletzt geändert am 18.01.14 00:57 Uhr